Warum es der Welt ohne Vokabeln Lernen besser ginge

Vokabeln zu pauken wie es fast alle Schüler tun und tun müssen ist schwachsinnig.

Es ist sowohl pädagogisch als auch motivationstechnisch ziemlich großer Müll, darüber sind sich viele Experten einig.

Jeder andere Weg als der des stupiden auswendig lernens, sich selber vorsagen und abschreiben macht mehr Sinn und es würde allen auf dieser Welt besser gehen wenn sie sich endlich eine Alternative suchen.

Oder einfach gar nicht lernen, abschalten und versuchen sich abzulenken.


So wie ich das oft mache.

So wie ich das grade im Moment mache.

 

 

11.11.07 23:31

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung